Grundschule Einswarden

Ganztagsschule mit Schuleingangsstufe

 

Aus dem Schulleben

Kreativ-AG, Dezember 2020

In der Kreativ-AG - immer mittwochs nachmittags - haben wir mit einem Luftballon Acrylfarbe auf Papier gebracht. Die Kinder hatten als Grundfarben zur Verfügung: weiß, rot grün, gelb und blau. Die aufgetragene Farbe musste trocknen. In dieser "Warte-"Zeit haben sie Mandala-Bilder mit verschiedenen Stiften gemalt. Anschließend haben sie das bemalte Papier weiterverarbeitet zu einer Karte. Auf diese Weise sind wunderbare, individuelle Weihnachtskarten entstanden.



Pakete für den Weihnachtskonvoi, November 2020

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Einswarden haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Weihnachtspäckchen-Sammelaktion des Serviceclubs Round Table Nordenham 52 beteiligt.Die liebevoll verpackten Weihnachtspäckchen für Kinder in Osteuropa wurden an den Club-Beauftragten übergeben. Anfang Dezember wurden die Pakete ausgeliefert - aufgrund der Pandemie konnte der Konvoi nicht wie geplant fahren. Die Pakete wurden mit Hilfe von Speditionen ausgeliefert.




Sportstunde im Freien, November 2020

Die Temperaturen im November 2020 haben bisher noch eine Sportstunde unter freiem Himmel zugelassen. So haben wir uns jetzt kürzlich von der Schule aus durch Einswarden auf den Weg zum Deich gemacht. Die Bewegung an frischer Luft haben wir genutzt, um rechts und links des Weges nach Müll zu suchen. Und, wer hätte das gedacht: Wir haben so viel Abfall und Unrat gefunden, dass wir damit eine große Mülltüte befüllen konnten, die wir vorsorglich mitgenommen hatten. Die prall gefüllte blaue Mülltüte haben wir nach unserer sportlichen Aufräumaktion dann natürlich ordentlich entsorgt. Sauber!


22 Kinder eingeschult, 29. August 2020

Insgesamt 22 Mädchen und Jungen sind am Samstag, 29. August, neu in die Grundschule Einswarden aufgenommen worden. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Einschulung diesmal unter besonderen Abstands- und Hygieneregeln statt. Deshalb wurden die neuen Grundschüler auch gruppenweise eingeschult. Für jede Gruppe der Eingangsstufe - Möwen, Robben und Seesterne - fand eine gesonderte Einschulungsfeier statt. Die Anzahl von Angehörigen, die daran teilnehmen durften, wurden auf maximal vier pro Schulkind begrenzt. Weil es keine direkten Vorführungen oder Liedbeiträge geben durfte, hatten sich die anderen Schüler der Eingangsstufe mit ihren Lehrern bereits vor den Sommerferien sehr persönliche Begrüßungen ihrer neuen Mitschüler überlegt und diese dann als Video aufgenommen. Diese auf jede Gruppe extra zugeschnittenen Willkommensvideos wurden während der Einschulungsfeier mit Hilfe eines Beamers auf einer großen Leinwand gezeigt. Während die Kinder dann ihre erste Unterrichtsstunde hatten, bekamen die Eltern wichtige Informationen für die ersten Tage an der Schule. Im Anschlusss konnten - unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln - im grünen Klassenzimmer die obligatorischen Einschulungsbilder aufgenommen werden.


 

Unterrichtsbeginn nach Schulschließung, 4. Mai 2020

Unsere Schule ist nach der Schließung noch vor den Osterferien durch die Coronavirus-Pandemie nun seit Montag, 4. Mai, wieder geöffnet. Als erste durften die Viertklässler wieder den Unterricht besuchen - dabei müssen natürlich die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Der Schulbetrieb läuft also keineswegs wie gewohnt - weder für Schülerinnen und Schüler noch für das Kollegium. Aber wir freuen uns, dass wir uns endlich alle wiedersehen. Hier ein paar Bilder, wie wir in der Schule die Abstands- und Hygieneregeln gewährleisten.



Aktionstag Winter, Januar 2020

Die Kinder der Eingangsstufe und die Kinder, die im letzten Besuchsjahr der Kita sind, haben sich einen Vormittag lang in der Grundschule mit dem Thema Winter beschäftigt. Neben den Lehrern begleiteten Erzieherinnen der Kita, Eltern und eine Praktikantin diesen Aktionstag. 

Zu Beginn der Veranstaltung haben sich alle in der Pausenhalle versammelt. Dort wurde die erste Station ausgelost. Danach hat jedes Kind entschieden, welche Station es als nächstes besuchen möchte. Acht Stationen wurden besucht: Winterspiele (fand in der Turnhalle statt); Spuren im Schnee; der Polarfuchs; Schneeflocken basteln; Winterbild malen; bunte Blumentopfglocken; Smoothies herstellen; Was machen die Bienen im Winter?

Die Kinder hatten ein Heftchen, in dem sie Stempel gesammelt haben als Zeichen für den Besuch der Stationen.

Zum Abschluss haben sich alle wieder in der Pausenhalle versammelt und "ihr" Lied für den Aktionstag gesungen: Es war eine Mutter...

Bunte Stunde, Dezember 2019

Mit der Bunten Stunde haben sich traditionell die Schüler, Lehrer und alle weiteren Mitarbeiter der Grundschule in die Weihnachtsferien verabschiedet. Zur Bunten Stunde in der Turnhalle üben alle Schülerinnen und Schüler etwas zum Vorführungen ein. Viele Eltern und weitere Angehörige freuen sich jedesmal über die Darbietungen.

Schulbeginn nach den Weihnachtsferien ist am Dienstag, 7. Januar 2020, nach Stundenplan.

Tanz-AG besucht Haus Tongern, Dezember 2019

Bereits zum zweiten Mal hat die Tanz-AG der Grundschule unter Leitung von Karin Wewer in der Vorweihnachtszeit das Haus Tongern in Nordenham besucht. Die Tanzkinder haben den dort wohnenden Senioren einige vorweihnachtliche Tänze vorgeführt, sie aber auch bei einigen Darbietungen mit einbezogen. Ein gelungener Vormittag, der Generationen miteinander verbunden hat.


Unser Knusperhaus 2019

 

30 Jahre Ganztagsbetreuung, Oktober 2019

Die Ganztagsbetreuung an der Grundschule Einswarden wurde 1989 ins Leben gerufen. Heute ist sie aus dem pädagogischen Angebot der Schule nicht mehr wegzudenken. Dieses Jubiläum wurde nun mit eingeladenen Gästen angemessen gefeiert. Vertreter der Stadt Nordenham, des Landkreises Wesermarsch und der zuständigen Schulbehörde würdigten das nach wie vor einmalige Betreuungsangebot an Grundschulen in Nordenham als Erfolgsmodell. Der Sozialpädagoge Helmut Dinklage, von Anfang an dabei, blickte in einer wunderbar persönlich und humorvoll gehaltenen Rede auf die Anfänge, die Entwicklung und die Gegenwart zurück. Abgerundet wurde die Feierstunde durch Lieder und Vorführungen der Lehrer und Schüler der Grundschule, durch die musikalische Begleitung der Feierstunde durch die vom Publikum zu Recht gefeierte Band "The Christas" vom Haus Christa in Stollhamm und nicht zuletzt durch schmackhafte Leckereien, die das Catering-Team des CVJM-Sozialwerks Wesermarsch für diesen Nachmittag für die Gäste zusammengestellt hatte.

  • IMG-20191025-WA0001
  • IMG-20191025-WA0016
  • IMG-20191025-WA0034
  • IMG-20191025-WA0009
  • IMG-20191025-WA0004
  • IMG-20191025-WA0005
  • IMG-20191025-WA0013
  • IMG-20191025-WA0015
  • IMG-20191025-WA0003
  • IMG-20191025-WA0002




Low-T-Ball-Turnier, Dezember 2019

Die Grundschule Einswarden hat am Low-T-Ball-Turnier teilgenommen, das vom Tennisklub (TK) Nordenham organisiert wurde. Auf seiner Homepage schreibt der Verein zu diesem Wettbewerb unter anderem:

770 Schülerinnen und Schüler aus den Grundschulen Süd, Blexen, Einswarden, Atens, Burhave und Abbehausen nahmen mit großer Begeisterung daran teil. Die Low-T-Spielfelder waren für die Kinder der 1. Einstieg in den Tennissport. Kurze Spielzeiten und ein großer Ball sorgten dafür, dass sofort der Erfolg für die Kinder da war. Auch die eingebundenen Lehrer an den Grundschulen waren mit großer Begeisterung dabei. Eltern und ältere Kinder wurden als Schiedsrichter eingesetzt. 

Alle Kinder bekamen eine Teilnehmerurkunde. Die ersten Drei bekamen zudem eine Siegerurkunde und eine Medaille. Am Samstag, 2. November, findet das Finale der 50 besten Kinder aus allen Schulen in der Tennishalle des TKN statt. Beginn ist um 10 Uhr.

https://www.tennisklub-nordenham.de

  • 20190919_085820_resized_3
    20190919_085820_resized_3
  • 20190919_085902_resized_2
    20190919_085902_resized_2
  • 20190919_103725_resized_2
    20190919_103725_resized_2
  • 20190919_103800_resized_2
    20190919_103800_resized_2
  • 20190919_112338_resized_2
    20190919_112338_resized_2
  • 20190919_112347_resized_2
    20190919_112347_resized_2
  • 20190919_122317(0)_resized_2
    20190919_122317(0)_resized_2
  • 20190919_122331_resized_2
    20190919_122331_resized_2



19 Erstklässler eingeschult, August 2019

Neu aufgenommen in die Grundschule Einswarden wurden am Samstag, 17. August, 19 Mädchen und Jungen. Der neue Grundschuljahrgang wurde auf die drei Gruppen (Robben, Möwen und Seesterne) der Eingangsstufe verteilt. Zunächst wurden die neuen Grundschüler in Begleitung von Eltern, weiteren Verwandten und Freunden in der Turnhalle herzlich begrüßt. Die Lehrer und grundschulerfahrene Mädchen und Jungen sangen zur Einstimmung das Lied "Aufstehen, aufeinander zugehen" und nach der Begrüßung und einer kurzen Ansprache von Schulleiterin Karin Wewer führten die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG eine unterhaltsame Variante des Märchens "Aschenputtel" auf. Dann gingen die neuen Grundschüler mit ihren Lehrern zur ersten Stunde in die Klassenräume. Die Eltern und weiteren Gäste nutzten die Zeit, um sich in der Cafeteria zu stärken.


"Bunte Stunde", Juni 2019

Mit der traditionellen "Bunten Stunde" haben sich Schüler und Lehrer der Grundschule Einswarden in die Sommerferien verabschiedet. Nach der Zeugnisausgabe haben sich alle Schüler und Lehrer sowie viele Eltern und weitere Angehörige in der Turnhalle versammelt. Hier haben alle Klassen etwas vorgeführt, um sich damit auf die Ferien einzustimmen.

  • 20190703_102349
  • 20190703_101702
  • 20190703_100924
  • 20190703_103245
  • 20190703_103228
  • 20190703_103226
  • 20190703_103050
  • 20190703_102719


"Rausschmiss" aus der Kita, Juni 2019

Die Kinder, die nach den Sommerferien in der Grundschule Einswarden eingeschult werden, sind wenige Tage vor den großen Ferien aus der Kindertagesstätte (Kita) Einswarden "herausgeschmissen" worden. Das bedeutet, dass sich Kinder und Mitarbeiter der Kita von den künftigen Schulkindern verabschiedet wurden. Die künftigen Erstklässler der Grundschule Einswarden wurden bei diesem "Rausschmiss" von den Lehrern in Empfang genommen. Mit diesem Ritual wurde symbolisch der Übergang von Kita zur Schule vollzogen.
Die Kinder, die bisher andere Kitas besucht haben und ab August ebenfalls die Grundschule Einswarden besuchen werden, haben ebenfalls einen Willkommensbrief bekommen.


Aktionstag "Frühling", Mai 2019

Die Schüler aus der Eingangsstufe (das sind die Gruppen "Möwen", "Robben" und "Seesterne") haben gemeinsam mit den Kindern der Kindertagesstätte Einswarden (das sind die künftigen Grundschüler) gebastelt und gemalt und noch vieles mehr. Alle Aktivitäten - vom Bienenbasteln bis zum Säen - hatten thematisch etwas mit dem Frühling zu tun - dem Motto des Aktionstages.

 

  • IMG-20190507-WA0000
    IMG-20190507-WA0000
  • IMG-20190507-WA0001
    IMG-20190507-WA0001
  • IMG-20190507-WA0002
    IMG-20190507-WA0002
  • IMG-20190507-WA0003
    IMG-20190507-WA0003
  • IMG-20190507-WA0004
    IMG-20190507-WA0004

Bunte Stunde, April 2019

Mit unserer traditionellen "bunten Stunde" haben wir uns in die Osterferien verabschiedet. Dazu trafen wir uns am letzten Tag vor den Ferien mit allen Schülern und Lehrern und mit vielen Eltern und weiteren Verwandten in der Turnhalle. Dort gab es ein buntes Programm mit kleinen Theaterszenen, Tänzen und weiteren musikalischen Vorführungen.


Karneval, März 2019

Karneval feiern wir in der Grundschule tradtionell am Rosenmontag. Schüler und Lehrer hatten sich oftmals fantasievoll verkleidet. Gefeiert wurde mit Spielen und Musik. Natürlich gab es zwischendurch auch eine leckere Stärkung.

  • 20190304_093739
    20190304_093739
  • 20190304_093804
    20190304_093804
  • 20190304_093947
    20190304_093947
  • 20190304_094041
    20190304_094041
  • 20190304_093931
    20190304_093931
  • 20190304_094029
    20190304_094029
  • 20190304_093942
    20190304_093942
  • 20190304_093904
    20190304_093904
  • 20190304_093824
    20190304_093824
  • 20190304_094237
    20190304_094237
  • 20190304_102740
    20190304_102740


Halbjahreszeugnisse, 30. Januar 2019

Am Mittwoch, 30. Januar, werden die Halbjahreszeugnisse für die Klassen des 2, 3, und 4. Schuljahres erteilt. Die Schülerinnen und Schüler des 1. Schuljahres erhalten keine Halbjahreszeugnisse.  
   Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Schülerinnen und Schüler um 11.05 Uhr. Die Ganztagsbetreuung und die AG´s finden nicht statt.  
   Der 31. Januar und der 1. Februar sind Ferientage. Der Unterricht beginnt für alle wieder am Montag, 4. Februar 2019, um 08.05 Uhr.

Bunte Stunde, Dezember 2018

Mit der traditionellen "Bunten Stunde" haben wir uns in die Weihnachtsferien verabschiedet. Zur "Bunten Stunde" kommen alle Schüler, Lehrer und die weiteren Mitarbeiter der Grundschule sowie interessierte Eltern und Angehörige in der Turnhalle zusammen und schauen sich an, was die jeweiligen Klassen diesmal für diese gemeinsame Veranstaltung vorbereitet haben. Zum Programm gehören Lieder, Tänze und kleine Theaterstücke. Der Unterricht beginnt nach den Ferien wieder am Montag, 7. Januar 2019, zur gewohnten Stunde.
Wir wünschen allen friedvolle Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eislaufen, Dezember 2018

Die dritten Klassen waren Eislaufen bei "Nordenham on ice" auf dem Marktplatz. Die Schülerinnen und Schüler haben sich sicher auf dem Eis bewegt. Manche von ihnen waren zum ersten Mal auf Schlittschuhen unterwegs. Allen hat es viel Spaß gemacht.


Weihnachtsbasteln, Dezember 2018

Zu unserem Weihnachtsbasteln haben wir viele Besucher in der Grundschule begrüßen können. In allen Klassenräumen wurde emsig gebastelt - zum Beispiel Weihnachtssterne aus Holz und Weihnachtskränze aus Papier oder kleine Papp-Weihnachtsmänner. Der angebotene Punsch und die leckeren frischen Waffeln haben den kleinen und großen Bastlern natürlich auch sehr gut geschmeckt.

Süße Vorweihnachtszeit, Dezember 2018

Rechtzeitig vor Beginn der Adventszeit wird unser Knusperhaus von fleißigen Helfern mit allerlei schmackhaften Leckereien bestückt. Diese werden nach und nach bis zum Beginn der Weihnachtsferien vom Haus entfernt. Dazu treffen wir uns einmal in der Woche vor dem Knusperhaus in der Pausenhalle und tragen etwas vor oder singen adventliche Lieder.



Aktionstag "Herbst", November 2018

Die Schüler aus unserer Eingangsstufe - das sind die Gruppen "Möwen", "Robben" und "Seesterne"  - haben unter dem Motto "Herbst" einen Vormittag lang gebastelt und gemalt. Motive waren zum Beispiel bunte Blätter, Gespenster oder Laternen.

  • IMG-20181106-WA0006
    IMG-20181106-WA0006
  • IMG-20181106-WA0005
    IMG-20181106-WA0005
  • IMG-20181106-WA0007
    IMG-20181106-WA0007
  • IMG-20181106-WA0008
    IMG-20181106-WA0008

 

Bunte Stunde, 28. September 2018

Mit der fast schon traditionellen "Bunten Stunde" haben wir uns in die Herbstferien verabschiedet. Zur "Bunten Stunde" kommen alle Schüler, Lehrer und die weiteren Mitarbeiter der Grundschule sowie interessierte Eltern und Angehörige in der Turnhalle zusammen und schauen sich an, was die jeweiligen Klassen diesmal für diese gemeinsame Veranstaltung vorbereitet haben. Zum Programm gehören Lieder, Tänze und kleine Theaterszenen. Zusätzlich haben diesmal die Schüler ihre Urkunden erhalten, die am Nordenhamer Citylauf teilgenommen haben (Lauf über 800 Meter).

Nach den Ferien beginnt der Unterricht wieder am Montag, 15. Oktober, zur gewohnten Stunde - also für alle Klassen und die Eingangsstufe nach Stundenplan.

Sponsorenlauf, September 2018

Für noch mehr Bewegung auf dem Schulhof in den Pausen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Einswarden jetzt mächtig ins Zeug gelegt: Beim alljährlichen Sponsorenlauf haben die Kinder der Eingangsstufe und die Schüler der Klassen drei und vier rund um das Kinderhaus Blauer Elefant des Kinderschutzbundes beeindruckende 1266 Runden absolviert – mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder aus der Vorschulgruppe aus der Kindertagesstätte Einswarden, die ebenfalls mitgelaufen sind. Auf diese Weise sind am Ende rund 1300 Euro an Sponsorengeldern zusammengekommen. Und mit diesem Geld sollen vor allem ein weiteres Dreirad und ein Roller angeschafft werden, mit denen die Grundschulkinder in den Pausen dann ihre Runden auf dem Schulhof drehen können.

Diese „Bewegung für mehr Bewegung“ habe nicht nur die Gesundheit der Schüler gefördert, sondern auch die Gemeinschaft gestärkt, sagt Schulleiterin Karin Wewer, die sehr erfreut ist über das Ergebnis des Sponsorenlaufs.

Wie bei diesen Läufen üblich, haben sich die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde einen vorher festgelegten Betrag gespendet haben. Dabei haben aber nicht nur Eltern, Verwandte oder Bekannte ihre Geldbörsen geöffnet, sondern auch Geschäftsleute und Inhaber von Praxen aus Einswarden. „Über diese neu gewonnenen Sponsoren haben wir uns sehr gefreut“, betont die Schulleiterin. Die Schüler hätten sich bereits bei diesen Unterstützern persönlich bedankt. Karin Wewer: „Wir hoffen natürlich, dass wir sie im nächsten Jahr wieder ansprechen dürfen.“ Dass die angesprochenen Sponsoren diesmal allesamt aus dem Gesundheitsbereich stammen, runde diese erfolgreiche Sportveranstaltung ab.

Besonders dankte Karin Wewer im Namen der Grundschule auch den Mitarbeitern des Blauen Elefanten, die erneut die Räumlichkeiten zur Nutzung zur Verfügung gestellt und darüber hinaus bei der Organisation des Laufs tatkräftig mitgeholfen haben. Aber auch das Team der Kita habe die Grundschule bei dieser Veranstaltung gut unterstützt. Die Kita-Kinder hätten zudem mit Trommeln und anderen "Lärmerzeugungsgeräten“ die Läufer angefeuert. Viele Eltern hätten ebenfalls zum Gelingen des Sponsorenlaufs beigetragen – als Betreuer oder durch kräftiges Anfeuern.

Insgesamt sind die Einswarder Grundschüler rund eine Stunde lang gelaufen – wobei die drei Eingangsstufen separat gelaufen sind und die dritte und vierte Klasse ebenfalls.

Aber auch wenn der Sponsorenlauf nun beendet ist, werden die Grundschüler aus Einswarden dank der „Fuhrpark-Erweiterung“ weiter in Bewegung bleiben.

Projekttag "Zuckerfrei", September 2018

Mit einem Projekttag haben wir uns ausführlich mit dem Thema "Zuckerfrei" beschäftigt. Unsere Schülerinnen und Schüler haben sich gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und weiteren Helfern an verschiedenen Stationen mit dem Leitthema des Projekttages beschäftigt.

Besprochen wurde zum Beispiel, wie viel Zucker in bestimmten Getränken ist, warum Zucker schädlich ist oder warum Obst und Gemüse insbesondere an unserer Schule sehr wichtig sind.

Antworten dazu haben die Schüler gefunden in Collagen zum Thema, beim Zusammenstellen von Pausenbrot oder Obst und Gemüse, beim Kochen von Apfelmus - und an der "zuckerfreien Wasserbar", an der sich die Schüler den ganzen Tag über erfrischen konnten.

 

19 Kinder eingeschult, Samstag, 11. August 2018
19 Kinder sind am Samstag, 11. August, in die Grundschule Einswarden eingeschult worden. Sie wurden in die Eingangsstufe aufgenommen. Die Eingangsstufe besteht aus drei Gruppen - den Möwen (Lehrerin Frau Bessel), den Seesternen (Lehrerin Frau Diekmann) und den Robben (Lehrer Herr Wicha).
Die Einschulungsfeier fand in der Turnhalle statt. Die neuen Grundschüler wurden an der Eingangstür begrüßt und auf ihren Platz in der ersten Reihe begleitet. Nach der Begrüßung und einer kurzen Ansprache von der Schulleiterin Frau Wewer führten die "großen" Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufe ein kleines, extra für diesen Tag einstudiertes Theaterstück auf. Das Stück hieß "Im Dschungel". Danach wurden die neuen Schüler auf die drei Gruppen verteilt und gingen durch ein Spalier in ihre Klassenräume zur ersten Unterrichtsstunde. Die Eltern und weiteren Verwandten stärkten sich in dieser Zeit mit Kaffee, Tee und Keksen.
Nach dem Unterricht war noch Zeit für Fotos und Gespräche mit den Lehrern, dann war der erste Schultag für die neuen  Grundschüler zu Ende.

 

 Die Sommerferien sind zu Ende, Mittwoch, 8. August 2018

Die Sommerferien 2018 enden am Mittwoch, 8. August. Nun beginnt das neue Schuljahr 2018/2019. Der erste Unterrichtstag nach den Ferien ist Donnerstag, der 9. August. Der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Einswarden beginnt um 8.05 Uhr (ausgenommen die Schüler, die am Samstag bei uns eingeschult werden). Am Donnerstag haben dann alle Klassen vier Stunden Unterricht (also bis 12.15 Uhr), AGs am Nachmittag finden nicht statt.
Am Freitag, 10. August, sowie am Montag, 13. August, am Dienstag, 14. August, und am Mittwoch, 15. August, haben die Schüler der Eingangsstufe jeweils vier Stunden Unterricht, die Klassen 3 und 4 jeweils fünf Stunden Unterricht. AGs am Nachmittag finden an den genannten Tagen nicht statt.

Die Einschulungsfeier für die neuen Schülerinnen und Schüler beginnt am Samstag, 11. August, um 10 Uhr in der Turnhalle.

Bunte Stunde, Mittwoch, 27. Juni 2018

Mit der traditionellen "Bunten Stunde" in der Turnhalle haben wir uns in die Sommerferien verabschiedet. Zur "Bunten Stunde" am jeweils letzten Schultag vor den Ferien bereitet jede Klasse etwas vor - Gedichte, Tänze, kleine Spielszenen und dergleichen mehr. Den Abschluss bildet danach stets ein Lied, das die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Einswarden vortragen. Die Darbietungen der Schülerinnen und Schüler und der Lehrer wurden von den zahlreichen Gästen, überwiegend Eltern und Großeltern unserer Schüler, mit großem Applaus bedacht.
Bei der "Bunten Stunde" am Ende eines Schuljahres gibt es außerdem auch noch Geschenke für Lehrer und die Schulabgänger werden noch einmal herzlich verabschiedet.

 Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien ist am Donnerstag, 9. August. An diesem Tag haben alle Kinder von der 1. bis zur 4. Stunde Unterricht, also von 8.05 bis 12.15 Uhr.
Die Einschulung der neuen Schüler an unserer Grundschule findet am Samstag, 11. August, statt.

Sport-Spiel-Spaß-Fest, Donnerstag, 21. Juni 2018

Unser alljährliches Sport-Spiel-Spaß-Fest kurz vor den Sommerferien war ein voller Erfolg. An mehreren Spiel- und Spaßstationen haben unsere Schüler und Gäste ihre Geschicklichkeit unter Beweis gestellt. Ob mit dem Hula-Hoop-Reifen, beim Handball, Dosenwerfen oder Torwandschießen, beim "Turban"-Lauf (mit einem Buch auf dem Kopf) oder dem Kartoffellauf - die Herausforderungen waren vielfältig und wurden von den Schülern mit großem Engagement bewerkstelligt. Wie schön, dass deshalb auch Petrus ein Einsehen hatte und das Fest weitgehend regenverschont blieb. Für großes Staunen und noch mehr Freude sorgte eine Hüpfburg, die als Überraschung des Tages auf dem Schulgelände aufgebaut wurde.

Flohmarkt in der Grundschule, Samstag, 2. Juni 2018

In der Grundschule Einswarden  hat  am Samstag, 2. Juni, ein   Flohmarkt stattgefunden. Die Stände waren in der Zeit von 10 bis 14 Uhr aufgebaut. In einer Caféteria konnten sich die Schnäppchenjäger und die Verkäufer bei Kaffee und Kuchen stärken. Der Verkaufserlös sowie die Standgebühren werden für Projekte in der Schule verwendet. Den Flohmarkt hat der Schulelternrat organisiert, für das Kollegium gehörte Hella Bessel zum Organisations- und Betreuungsteam.

Tanz-AG besucht SAWO Tagespflege, Mai 2018
14 Kinder unserer Tanz-AG haben die SAWO Tagespflege in Nordenham besucht. Die Schülerinnen und Schüler waren zum Tanzen unter dem Pfingstbaum eingeladen, der in der Einrichtung aufgestellt wurde. Mit mehreren Tänzen haben die Grundschüler den Senioren Einblicke gegeben, was in der Tanz-AG am Nachmittag gemacht wird. Natürlich haben die Schüler auch die Senioren zum Mitmachen animiert. Der Auftritt war sowohl für die jungen Tänzer als auch die älteren Zuschauer sehr gewinnbringend. Die Senioren waren sehr aufgeschlossen und hatten sichtlich Spaß an den Vorführungen. Die Grundschule Einswarden hat sehr gute Erfahrungen gemacht mit Begegnungen von Jung und Alt, deshalb werden solche Einladungen gern genutzt. Schüler der Grundschule waren auch schon in anderen Senioreneinrichtungen zu Besuch.

Aktionstag "Frühling", April 2018

Die Schüler aus unserer Eingangsstufe (das sind die Gruppen "Möwen", "Robben" und "Seesterne") haben gemeinsam mit den Kindern der Kindertagesstätte Einswarden - also den künftigen Grundschülern - gebastelt, gemalt, Leckereien hergestellt oder sie haben sich in der Turnhalle sportlich betätigt. Ob "Vulkanausbruch", Mandalas erstellen, "Aus Samen wird Kresse" oder "Von der Raupe bis zum Schmetterling": alle Angebote haben sich thematisch mit dem Motto des Aktionstages "Frühling" beschäftigt.

Bunte Stunde, März 2018
Mit einer "Bunten Stunde" haben wir uns wie gewohnt in die Osterferien verabschiedet. In dieser Stunde sind alle Schüler und Lehrer in der Turnhalle versammelt, um einstudierte Lieder, Tänze oder kleine Theaterstücke vorzuführen. Jede Klasse beteiligt sich mit einer kleinen Vorführung an diesem fröhlichen Programm zum Einstieg in die Ferien.

  • 20180316_114328
    20180316_114328
  • 20180316_114333
    20180316_114333
  • 20180316_114349
    20180316_114349
  • 20180316_114739
    20180316_114739
  • 20180316_114758
    20180316_114758
  • 20180316_115232
    20180316_115232
  • 20180316_115333
    20180316_115333
  • 20180316_115329
    20180316_115329
  • 20180316_115325
    20180316_115325
  • 20180316_115250
    20180316_115250

Sprachcamp, März 2018
Das diesjährige Sprachcamp im Kinderhaus Blauer Elefant stand unter dem Motto "Körperdetektive". Ausgesuchte Kinder aus der Kindertagesstätte (Vorschulkinder) und aus der Eingangsstufe der Grundschule (erstes Schulbesuchsjahr) haben eine Woche lang mit ihren Betreuern auf spielerische Weise den Umgang mit der Sprache geübt. Das Thema des Sprachcamps wurde von verschiedenen Seiten beleuchtet, es wurde gespielt, gebastelt, gemalt, gesungen und getanzt. Ziel des Sprachcamps ist die Sprachförderung, außerdem die Steigerung des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins der teilnehmenden Kinder. Am Ende der Woche waren die Eltern, die übrigen Kinder aus der Kindertagesstätte sowie die anderen Schüler aus unserer Eingangsstufe zur Präsentation der Ergebnisse ins Kinderhaus Blauer Elefant eingeladen worden. Das Thema des Sprachcamps sowie die Spiele und Mitmachaktionen hatte eine Arbeitsgruppe im Vorfeld erarbeitet, die aus Mitarbeitern der Kita, der Grundschule und des Kinderhauses vom Paritätischen bestand.

Fasching, 13. Februar 2018
Die Närrinnen und Narren waren im ganzen Schulgebäude unterwegs, um mit lustigen Spielen, sportlichen Übungen oder mit einer Modenschau fröhlich Fasching zu feiern. Die bunten und fantasievollen Kostüme machten die Polonäse durch die Schule zu einem sehenswerten Vergnügen.

Aktionstag "Winter", 24. Januar 2018
Bereits zum zweiten Mal fand unser Aktionstag "Winter" statt. Die Schüler aus unserer Eingangsstufe (Gruppen Möwen, Robben und Seesterne) haben gemeinsam mit den Kindern der Kindertagesstätte Einswarden - also den künftigen Grundschülern - gebastelt, gemalt, Leckereien hergestellt oder sind in der Pausenhalle "gerodelt".

  • IMG_3400
    IMG_3400
  • IMG_3402
    IMG_3402
  • IMG_3415
    IMG_3415
  • IMG_3416
    IMG_3416
  • IMG_3419
    IMG_3419
  • IMG_3420
    IMG_3420
  • IMG_3421
    IMG_3421
  • IMG_3423
    IMG_3423
  • IMG_3426
    IMG_3426
  • IMG_3427
    IMG_3427
  • IMG_3430
    IMG_3430
  • IMG_3432
    IMG_3432
  • IMG_3434
    IMG_3434

Bunte Stunde, 22. Dezember 2017
Zur "Bunten Stunde" haben sich am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien die Schüler und Lehrer wie gewohnt in der Turnhalle versammelt. Alle Schüler und Lehrer haben sich am bunten weihnachtlichen Programm beteiligt - mit Liedern, kurzen Theaterstücken oder Tänzen. Danach wurde das Knusperhaus "geplündert". Und dann haben die Weihnachtsferien begonnen. Die Schüler und Lehrer treffen sich wieder am Montag, 8. Januar 2018, zur gewohnten Stunde.

Adventssingen, Dezember 2017
In der Vorweihnachtszeit treffen wir uns bis zu den Weihnachtsferien einmal in der Woche in der Pausenhalle, um vor dem Knusperhaus Lieder zu singen oder etwas vorzuführen. Anschließend darf sich jeder etwas vom - mit Leckereien bestückten - Knusperhaus nehmen. Das versüßt uns die Zeit bis zu den Feiertagen. Nach der "Bunten Stunde" am Donnerstag, 22. Dezember, wird dann der Rest vom Knusperhaus "geplündert". Anschließend beginnen die Weihnachtsferien.

  • IMG_20171215_082024n
    IMG_20171215_082024n
  • IMG_20171215_082916neu
    IMG_20171215_082916neu
  • IMG_20171215_083112n
    IMG_20171215_083112n
  • IMG_20171215_083330n
    IMG_20171215_083330n
  • IMG_20171215_083622n
    IMG_20171215_083622n
  • IMG_20171215_083730n
    IMG_20171215_083730n
  • IMG_20171215_083835n
    IMG_20171215_083835n

Eislaufen in Nordenham, Dezember 2017
Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler beim Eislaufen in Nordenham. Ob allein, zu zweit, in der Gruppe oder als Polonäse - bei "Nordenham on ice" kamen die Schlittschuhfreunde voll auf ihre Kosten.

Theaterbesuch in Bremerhaven, November 2017

Zum alljährlichen Besuch einer Kindervorstellung im Stadttheater Bremerhaven sind wir mit der Fähre von Nordenham nach Bremerhaven gefahren. Nach der tollen Aufführung des Märchens "Pinocchio" sind wir wieder über die Weser zurück nach Nordenham gefahren und vom Fähranleger in Blexen zu unserer Schule zurückgelaufen. Ein aufregender Tag!

 Weihnachtspäcken übergeben, November 2017

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Einswarden haben sich in diesem Jahr wieder an der Weihnachtspäckchen-Sammelaktion des Serviceclubs Round Table Nordenham 52 beteiligt. Jean-Baptiste Bertin vom Serviceclub holte die liebevoll verpackten Päckchen ab. Sie werden wie viele andere zunächst gesammelt, dann nach Hanau transportiert und von dort dann in einem großen Weihnachtspäckchenkonvoi zu notleidenden Kindern in anderen Ländern gebracht, damit auch diese Kinder ein schönes Weihnachtsfest erleben.

Bunte Stunde, Freitag, 29. September 2017
Mit der traditionellen "Bunten Stunde" haben sich Schüler und Lehrer in die Herbstferien verabschiedet. In der "Bunten Stunde" in der Turnhalle gibt es ein kleines, abwechslungsreiches Programm, das die Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern vorbereitet haben. Beteiligt sind alle Schüler der Eingangsstufe und der Klassen drei und vier. Es wurden Lieder gesungen, kleine Stücke vorgeführt, Tänze aufgeführt oder etwas vorgetragen.

Nach den Ferien beginnt der Unterricht wieder am Montag, 16. Oktober, zur gewohnten Stunde.

Aktionstag "Herbst", Mittwoch, 27. September 2017
Mit Spielen und Bastelarbeiten haben die Schüler unserer Eingangsstufe und Vorschulkinder der benachbarten Kindertagesstätte Einswarden den Herbst begrüßt. Die Kinder haben zum Beispiel Laternen gebastelt, Mandalas gemalt, jahreszeitentypische Gegenstände erfühlt und einen Hindernisparcours durchlaufen.

  • 20170927_094940neu
    20170927_094940neu
  • 20170927_093958neu
    20170927_093958neu
  • 20170927_100148neu
    20170927_100148neu
  • 20170927_095916neu
    20170927_095916neu
  • 20170927_094005neu
    20170927_094005neu
  • 20170927_102004neu
    20170927_102004neu
  • 20170927_094330neu
    20170927_094330neu
  • 20170927_103455neu
    20170927_103455neu
  • 20170927_104835neu
    20170927_104835neu
  • 20170927_094352neu
    20170927_094352neu
  • 20170927_095454neu
    20170927_095454neu
  • 20170927_102849neu
    20170927_102849neu
  • 20170927_095503neu
    20170927_095503neu
  • 20170927_095601neu
    20170927_095601neu
  • 20170927_101727neu
    20170927_101727neu

Der Aktionstag, der im Januar 2017 erstmals zum Thema "Winter" stattgefunden hat, ist ein fester Termin in unserem Schuljahreskalender. Dabei geht es jeweils um die Jahreszeiten.

Begrüßung der neuen Schüler, 5. August 2017
25 Mädchen und Jungen sind am Samstag, 5. August 2017, neu in die Eingangsstufe der Grundschule Einswarden aufgenommen worden. Die Einschulungsfeier fand wie gewohnt in der Turnhalle statt. Die Lehrer haben die neuen Schüler und deren Angehörige mit einem Willkommenslied-begrüßt, danach hat die Theater-AG das Stück "Hase und Igel" aufgeführt. Nach der kleinen Begrüßungsfeier sind die Kinder dann in ihre Lerngruppen (die "Möwen" von Klassenlehrerin Hella Bessel, die "Seesterne" von Klassenlehrerin Winnie Engmark und die "Robben" von Klassenlehrer Niko Wicha) gegangen und hatten zusammen mit den bereits schulerfahrenen Schülern ihre erste Schulstunde. In dieser Zeit konnten sich die Angehörigen mit Kaffee und Keksen in der Caféteria im Ganztagsbereich versorgen oder auf dem Schulgelände den sonnigen Vormittag genießen.

Bunte Stunde, 21. Juni 2017
Zum Abschluss des Schuljahrs 2016/2017 fand wieder die "Bunte Stunde" in der Turnhalle statt. Alle Kinder und Lehrer und weiteren Mitarbeiter haben sich daran mit Liedern oder Tänzen beteiligt. Danach wurden die Zeugnisse verteilt und die Mädchen und Jungen in die Sommerferien verabschiedet.

Der Unterricht beginnt nach den Ferien wieder am Donnerstag, 3. August, um 8.15 Uhr (zweite Stunde).

Die Aufnahme der neuen Erstklässler in die Eingangsstufe findet am Samstag, 5. August, statt. Die Einschulungsfeier beginnt um 10 Uhr.

Nordenhamer Grundschullauf, 17. Juni 2017

Acht Mädchen und Jungen unserer Grundschule haben am diesjährigen Lauf der Nordenhamer Grundschulen teilgenommen. Sie sind zwar nicht als jeweils erste ins Ziel gekommen, sie haben aber mit großem Einsatz ihre sportlichen Höchstleistungen gezeigt. Respekt und ganz herzlichen Glückwunsch!
Schade nur , dass weniger unserer Grundschüler zu der Laufveranstaltung gekommen sind, als sich im Vorfeld angemeldet hatten.

Kita-Abschlussfest der künftigen Erstklässler, 16. Juni 2017
Die Mädchen und Jungen, die nach den Sommerferien neu in die Grundschule Einswarden aufgenommen werden, haben in ihrer Kindertagesstätte zum Abschluss der Kita-Zeit ein Fest gefeiert. Zu diesem Fest gehört traditionell der "Rausschmiss" der künftigen Grundschüler. Diesmal sind sie auf einem als Rutsche umfunktionierten Tisch aus dem Kita-Fenster "herausgeworfen" und von den Kindern der Eingangsstufe sowie deren Lehrern herzlich und mit großem "Hallo" in Empfang genommen werden. Die 26 Jungen und Mädchen aus der Kita Einswarden werden nach den Sommerferien in die Grundschule eingeschult. Sie werden dann eine Gruppe der Eingangsstufe besuchen.

Tanz-AG bei der SAWO-Tagespflege, 2. Juni 2017
Die Mädchen und ein Junge der Tanz-AG unter Leitung von Karin Roscher waren zum Pfingstbaumsetzen bei der SAWO-Tagespflege in Nordenham eingeladen. Am Freitag vor dem langen Pfingstwochenende zeigten die Grundschüler, was sie in der wöchentlichen Tanz-AG in der Schule gelernt haben. Die in der Tagespflege betreuten älteren Menschen und die Pflegekräfte dankten den kleinen Tänzern für die gelungenen Darbietungen mit viel Applaus und einem Präsent. Für die Grundschüler war der Auftritt zugleich eine "Generalprobe" für die "Bunte Stunde" am letzten Schultag vor den Sommerferien, in der sie ihre Sitz- und Kreistänze noch einmal vorführen werden.

Besuch von der Feuerwehr, 30. Mai 2017
Die Ortsfeuerwehr Blexen hat sich bei uns vorgestellt, um für die Mitarbeit in der Feuerwehr zu werben. Zurzeit gibt es in Nordenham drei Jugendfeuerwehren und drei Kinderfeuerwehren. Hier werden interessierte Kinder ab dem sechsten beziehungsweise zehnten Lebensjahr auf spielerische Weise an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt - in der Hoffnung, dass sich die Kinder und Jugendlichen dann später entscheiden, in die aktive Wehr überzutreten.

Die Blexer Feuerwehrleute haben ihre Fahrzeuge und Materialien vorgestellt, haben in allen Klassen über die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr informiert und Flyer für die Eltern ausgegeben.

Wir haben diese "Nachwuchswerbung" gern ermöglicht - und für unsere Grundschüler war der Besuch der Feuerwehr eine schöne Abwechslung vom Schulunterricht.

Sponsorenlauf, 29. Mai 2017
Bei bestem Laufwetter fand unser diesjähriger Sponsorenlauf rund um das Kinder- und Jugendhaus Blauer Elefant statt. Unsere Schüler hatten sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde einen bestimmten, vorher vereinbarten Betrag bezahlt haben. Noch sind nicht alle Gelder eingesammelt, so dass wir noch kein Endergebnis haben. Sicher ist aber, dass wir das erlaufene Geld für die Refinanzierung des Musicals verwenden werden.

Am Sponsorenlauf nahmen alle Grundschüler teil, die Geschwisterkinder und zum ersten Mal auch die Vorschulkinder aus der Kindertagesstätte Einswarden. Unterstützung bekamen wir von den Eltern, die ihre Kinder nicht nur tüchtig angefeuert haben, sondern auch als Streckenposten eingesetzt waren oder bei der Getränkausgabe mitgeholfen haben. Auch die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes haben uns wieder toll unterstützt und zudem die Räume des "Blauen Elefanten", insbesondere die sanitären Anlagen, zur Verfügung gestellt.

Gestartet wurde in zwei Durchgängen. Zunächst gingen die Kinder der Eingangsstufe und des Kindergartens an den Start, danach folgten die älteren Kinder. Auch einige Lehrer sind mitgelaufen. Vor dem Laufen haben sich alle bei Musik und Tanz erwärmt. Der Rekord lag diesmal bei 18 gelaufenen Runden.

"Spiel-Sport-Spaß"-Fest, 19. Mai 2017
Viel Trubel herrschte auf dem Schulgelände beim diesjährigen "Spiel-Sport-Spaß"-Fest. Mehrere Stationen wie Rasen-Ski, Basketball, Zeitungswettlauf, Ringe werfen, Erbsen treffen oder Eierlaufen mussten im Laufe des Vormittags angesteuert werden. Die Grundschüler hatten dazu einen Laufzettel bekommen, der an jeder Station abgezeichnet wurde. Am Ende bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde. Mit dabei waren auch wieder die Vorschulkinder aus der Kindertagesstätte Einswarden. Die Eltern hatten für ein leckeres und abwechslungsreiches Obst- und Gemüsebüfett gesorgt. Außerdem halfen sie an den Stationen mit und natürlich beim Auf- und Abbau. Und alle hatten viel Spaß bei Sport und Spiel.

Am Abend klang das Fest aus mit dem fast schon obligatorischen zwanglosen Beisammensein von Eltern und Lehrern zum Ende des Schuljahres. Bei Leckereien vom Grill sowie kühlen oder wärmenden Getränken ließen Eltern und Lehrer die Veranstaltungen des zu Ende gehenden Schuljahres noch einmal Revue passieren und schmiedeten gleichzeitig Pläne für das neue Schuljahr, das im August 2017 beginnt.

"Plietsch"-Reporter auf dem Reiterhof, Mai 2017
Die Klasse 3a nimmt am "Plietsch"-Pilotprojekt für Grundschüler der Nordwest-Zeitung und der EWE teil. Die Grundschüler werden dabei selbst zu Reportern. Sie recherchieren zu selbst ausgewählten Themen und schreiben anschließend dazu eigene Berichte. Der plattdeutsche Begriff "Plietsch" bedeutet dabei "schlau" oder "clever". In der Zeit vom 24. April bis 21. Juni bekommt jeder Schüler die Nordwest-Zeitung (NWZ). Diese tägliche Lektüre wird in den Unterricht eingebaut; außerdem sammeln die Schüler zu bestimmten Themen einige Artikel aus der NWZ. Die selbst recherchierten Beiträge werden nach Ende des Projekts in einem Sonderdruck veröffentlicht. Das Pilotprojekt wird begleitet vom Institut zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP).

  • IMG_4256
    IMG_4256
  • 20170505_112738
    20170505_112738
  • 20170505_113912
    20170505_113912
  • 20170505_111918
    20170505_111918
  • IMG_4254
    IMG_4254
  • 20170505_114437
    20170505_114437
  • 20170505_112144
    20170505_112144
  • IMG_3075
    IMG_3075
  • 20170505_113320
    20170505_113320
  • 20170505_112545
    20170505_112545
  • IMG_4251
    IMG_4251
  • 20170505_113256
    20170505_113256
  • 20170505_113725
    20170505_113725
  • 20170505_114430
    20170505_114430
  • GS_Einswarden
    GS_Einswarden

Die erste Exkursion führte zum Reiterhof der Familie Schramm-Brandt in Nordenham. Zur Vorbereitung auf diesen Besuch hatten die Grundschüler Informationen rund um das Thema "Pferd" zusammengetragen und gezielte Fragen formuliert, die sie im Verlauf des Besuchs der Leiterin des Reiterhofs, Christina Schramm-Brandt, gestellt haben. Natürlich hat die Gastgeberin ihre neugierigen KInderreporter über das ganze Gelände geführt, Weiden, Reithalle und Boxen gezeigt und über die Tiere, die auf dem Hof leben, informiert. Im Anschluss durften die Grundschüler noch auf zwei Pferden reiten - in den drei Gangarten Schritt, Trab und Galopp. Weil die Schüler so viele Fragen hatten und die Zeit nicht ausgereicht hat, besuchte Christina Schramm-Brandt einige Tage später die Schüler in der Schule, um auch die letzten Fragen noch zu beantworten.

2. Aktionstag "Frühling", April 2017
Zum zweiten Mal hat an unserer Schule ein Aktionstag stattgefunden, der sich mit der Jahreszeit "Frühling" beschäftigt hat. Die Kinder aus der Eingangsstufe (Möwen, Robben und Seesterne) haben gemeinsam mit den Vorschulkindern aus der Kindertagesstätte Einswarden Tulpen untersucht, Frühlingsquark selbst hergestellt und verköstigt, Grasbilder angefertigt oder "Frühjahrsputz" (in Form von Bewegungsspielen) in der Turnhalle gemacht.

Der Aktionstag, der im Januar 2017 erstmals zum Thema "Winter" stattgefunden hat, soll ein fester Termin in unserem Schuljahreskalender werden. Inhaltlich wird es jeweils um die Jahreszeiten gehen.

Bunte Stunde, 7. April 2017
Mit der "Bunten Stunde" haben sich Schüler und Lehrer in die Osterferien verabschiedet. Während dieser schon traditionellen "Bunten Stunde" in der Turnhalle führen alle Kinder und Lehrer Lieder, Tänze oder kleine Theaterstücke auf, manchmal werden auch Gedichte aufgesagt. Zu der "Bunten Stunde" werden auch immer die Eltern oder Erziehungsberechtigten eingeladen.

Abschluss des Sprachcamps, 31. März 2017
Das diesjährige Sprachcamp der Kita Einswarden, Grundschule Einswarden und des Kinderschutzbundes Nordenham ist am Freitag, 31. März, nach fünf Tagen zu Ende gegangen. Die Kinder aus den drei Einrichtungen haben vor vielen kleinen und großen Zuschauern die Ergebnisse der fünftägigen Projektarbeit präsentiert. Dabei haben die Gäste erstaunt zur Kenntnis genommen, dass es in Einswarden einen neuen Indianerstamm gibt: "KiGruBla" (steht für KIndertagesstätte, GRUndschule und BLAuer Elefant, dem Kinderhaus des Kinderschutzbundes).

Im Sprachcamp haben die Kinder aus den drei genannten Einrichtungen von Montag bis Freitag jeweils vormittags ihre Sprachfähigkeiten und -fertigkeiten verbessert - auf kindgerechte Weise beim spielen, basteln, singen und tanzen, kochen und backen. Dadurch wurde zugleich das Selbstwertgefühl der Kinder gesteigert.
Für ihre Vorführungen erhielten die Kinder und Erwachsenen vom Stamm der "KiGruBla" am Ende des Sprachcamps viel Applaus. Von der Grundschule Einswarden nahmen an dieser rund einstündigen Präsentation (zu der auch ein schmackhaftes Büfett gehörte) die Schüler der Eingangsstufe sowie der Klasse 3a teil. Nach Ende des Sprachcamps nutzten die Grundschüler das schöne Wetter für einen Ausflug an die Weser.

Schulelternrat übergibt Spende, 13. März 2017
Der Schulelternrat unter Vorsitz von Antje Wessels hat Schulleiterin Karin Roscher jetzt den Überschuss vom Flohmarkt in der Schule Anfang Februar überreicht. Nach Abzug aller Unkosten haben die Eltern den stolzen Betrag von 217,80 Euro gespendet, der für die Finanzierung des Musicals verwendet wird.

Rosenmontag in der Grundschule, 27. Februar 2017
Hexen und Piraten, Hühner und Indianer, Prinzessinnen und wilde Tiere: In tollen Kostümen haben wir am Rosenmontag in unserer Schule Karneval gefeiert. Zuerst haben wir uns während einer Modenschau in der Pausenhalle den anderen Schülern und Lehrern vorgestellt, danach ging es in die Klassen oder in die Turnhalle, in der ein Spiel- und Spaßparcours aufgebaut war. Zwischendurch haben wir uns an einem leckeren Büfett gestärkt, das die Eltern mit allerhand Leckereien bestückt hatten.

Unsere Schwimm-AG, ein feucht-fröhlicher Wasserspaß
Immer donnerstags findet im Hallenbad Nord neben der Schule Am Luisenhof in Nordenham unsere Schwimm-AG statt, geleitet von Michaela Onken und Karin Roscher. Die Schülerinnen und Schüler machen sich in dieser Arbeitsgemeinschaft in vielfältiger Weise mit dem nassen Element vertraut - und das ist immer wieder ein feucht-fröhlicher Wasserspaß.

Erster Flohmarkt in der Grundschule, 4. Februar 2017
Ein voller Erfolg war der erste Flohmarkt in unserer Schule am Samstag, 4. Februar. Organisiert vom Schulelternrat, waren in der Zeit von 10 bis 15 Uhr insgesamt 25 Stände im Schulgebäude aufgebaut. Zum Verkauf angeboten wurden zum Beispiel Vogelhäuschen, Insektenhotels, Kleidung und Spielsachen natürlich, aber auch Haushaltsgegenstände, Schmuck, Fahrräder und noch viele andere nützliche und kunsthandwerkliche Sachen. Entsprechend groß war der Andrang bei diesem umfangreichen Angebot. Und auch die von Eltern betreute Cafeteria mit leckeren Kuchen und Getränken war die ganze Zeit über gut besucht.

Der Erlös des Flohmarktes kommt der Schule zugute.

Museumstage, Januar 2017
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a waren am Donnerstag, 26. Januar, mit ihrer Lehrerin Frau Roloff zu Besuch im Schiffahrtsmuseum Unterweser in Brake. Dieser Museumsbesuch fand im Zuge der Museumstage in der Wesermarsch statt. In der Woche vor den Halbjahreszeugnissen können in jedem Jahr Schulkinder aus dem Landkreis die im Museumsverband zusammengeschlossenen Einrichtungen in der Wesermarsch besuchen. Die 3a hat viel über die Bedeutung der Schifffahrt allgemein und die Bedeutung des Schiffbaus an der Unterweser erfahren.

Die Klasse 3b mit ihrer Lehrerin Frau Jäger war bereits am Mittwoch im Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel. Da waren am Montag auch die Schüler der Eingangsstufe "Robben" mit ihrem Lehrer Herrn Wicha zu Gast.
Die anderen Klassen waren zwar auch für Museumsbesuche angemeldet, sie wurden aber diesmal leider nicht berücksichtigt.

1. Aktionstag "Winter", 17. Januar 2017
Rund 80 Kinder aus der Kindertagesstätte (Kita) Einswarden und der Eingangsstufe unserer Grundschule hatten viel Spaß beim 1. gemeinsamen Aktionstag. Dieser stand, der Jahreszeit angepasst, unter dem Motto "Winter". Im Schulgebäude waren verschiedene Stationen aufgebaut, an denen Futterkugeln für die Vögel gefertigt oder thematisch passende Mandalas gemalt wurden; es wurde getuscht, Winterkarten wurden gebastelt und Bügelperlenbilder gefertigt, außerdem wurden Schneebälle gebacken, Eiswürfel gejagt, mit Mütze und Handschuhen um jedes Stück Schokolade gekämpft - und in der Turnhalle wurde Schlittschuh gelaufen und mit Hundeschlitten gefahren. Ein bewegter Vormittag war damit schnell vorbei.

Die Kita und Grundschule Einswarden werden künftig mehrmals im Jahr gemeinsame Aktionstage veranstalten, immer zu anderen thematischen Schwerpunkten.

Bunte Stunde vor den Weihnachtsferien, 20. Dezember 2016

Zur traditionellen "Bunten Stunde" am letzten Tag vor den (Weihnachts-)Ferien haben die Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen einstudierte Gedichte und Lieder vorgetragen oder Tänze vorgeführt.  Die vielen Eltern, die an dieser kleinen Abschlussrunde in der Turnhalle teilgenommen haben, hatten sichtlich Freude an den Vorführungen ihrer Kinder. Natürlich hatten auch die Lehrer und der Sozialpädagoge ein Lied für die Kinder einstudiert. Zur Belohnung wurde am Ende das Knusperhaus von allen Beteiligten vollständig geplündert.